MENU

Kulturanlass 2018: Hanspeter Latour

Hanspeter Latour stellt in der Trinkhalle sein aktuelles Buch «Das isch doch e Schwalbe!» vor.

 

Hanspeter Latour zu Gast in der Trinkhalle

Vom Gränni zur Schwalbe: Hanspeter Latour erzählt in seinem aktuellen Buch «Das isch doch e Schwalbe!» Anekdoten aus der Zeit nach dem Rücktritt und Episoden über seine neue Leidenschaft, das Fotografieren rund um sein Haus auf der Geissegg hoch über Thun. Dort, wo eine Schwalbe eben eine andere Bedeutung hat, als auf dem Fussballplatz. Natürlich spielt der Fussball in Latours Geschichten trotzdem auch immer mal wieder eine Rolle. Daneben gibt es Philosophisches, Tierisches, Witziges. Latour dokumentiert die Artenvielfalt und lenkt den Blick auf die kleinen Naturwunder vor der eigenen Haustür. Nicht belehrend, sondern mit einem Augenzwinkern.

Informationen zum Anlass

  • Freitag, 23. Februar 2017
  • Verpflegungsmöglichkeit ab 18.30 Uhr, während der Pause und anschliessend an das Programm:
    «Öppis warms us dr Trinkhalle-Chuchi»
  • Programmbeginn: 19.30 Uhr
  • Eintritt gratis
  • Gehweg beleuchtet
  • Räume gemütlich geheizt

Der Förderverein freut sich auf Ihren Besuch in der Trinkhalle und auf ein gemütliches Zusammensein!

Dezember 20, 2017 Kommentare deaktiviert für Kulturanlass 2018: Hanspeter Latour öffentliche Anlässe

, , , , ,

Kommentieren nicht möglich.

« »